anonymisiertes Bewerbungsverfahren Studie Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt Ablehnung

Studie zum anonymisierten Bewerbungsverfahren

2. Mai 2012 Norbert W. Schätzlein Recruiting

Die Bewerbervorauswahl soll künftig diskriminierungsfrei werden, wenn es nach den Untersuchungsergebnissen der Antidiskriminierungsstelle des Bundes geht. Eine Studie im Auftrag der Behörde stellte fest, dass mit der Anonymisierung von Bewerbungen in der ersten Stufe, also bei der Entscheidung über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, die Chancengleichheit im Bewerberauswahlverfahren sich für alle Bewerbergruppen erhöht hat. Qualifikation im […]

More

0 anonymisiertes Bewerbungsverfahren Studie Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt Ablehnung,

Powered by WordPress. Designed by elogi.